69 Crocs im Vergleich

 0/5 bei 0 Kundenbewertungen

Hier findest du eine große Auswahl Crocs! Wir sind allerdings kein Online Shop sondern zeigen Dir Crocs von Zalando, Deichmann & weiteren Shops. Mit uns hast du die Möglichkeit einmalig nach Crocs zu suchen anstatt auf jeden Online Shop selbst zu suchen.

Links hast du die Möglichkeit die Schuhe nach Geschlecht, Farbe, Preis & mehr einzugrenzen!

günstige Crocs online kaufen

Als Crocs werden die vom US-amerikanischen Unternehmen Crocs Inc. vermarkteten bunten Kunststoffschuhe bezeichnet. Ein markantes Merkmal der Crocs Schuhe sind die leuchtenden Farben. Das Schuhmaterial nennt sich PCCR (Proprietary closed-cell resin), ist wasserfest und nicht porös, weshalb sich Bakterien und Pilze nicht so leicht festsetzen, was die Schuhe hygienischer und nicht so geruchsanfällig macht wie andere Kunststoffschuhe. Zudem passt sich das Schaumharz bei Erwärmung der Fußform an. Durch das geschäumte Material ist auch das Gewicht der Schuhe geringer, die klassischen Crocs wiegen etwa 170 g.

Die Schuhe, die ursprünglich nicht als Straßen- und Alltagsschuhe gedacht waren, entwickelten sich innerhalb kurzer Zeit zu einem großen Verkaufserfolg. Sie stellen einen Modetrend dar wie zuvor Clogs oder Flip-Flops.

Crocs harmonieren mit kurzen Hosen und Röcken, wobei darauf geachtet werden sollte, dass das Material der Kleidung nicht im Widerspruch zur robusten Machart dieser Schuhart steht: Bevorzugen Sie weniger feine Materialien wie Denim oder Leinen! Noch ein wichtiger Tipp: Nur mit nackten Füßen in Crocs hineinschlüpfen; alles andere wie in Kombination mit Socken oder Strümpfen wird als unverzeihliche Modesünde gesehen. 
Crocs Sandalen können auch als Flip-Flops-Ersatz zu Bikini und Badeanzug getragen werden. 

Die ursprünglichen Beach-Crocs sind hinten offene Schuhe mit leicht erhöhter Ferse und einem Halteriemen, die vor allem für Bootsfahrer gedacht waren. Der geschlossene Vorderschuh enthält zahlreiche Luftlöcher. Von diesem Modell gibt es mehrere Variationen, sehr beliebt hierbei beispielsweise das Modell Crocs Crocband, die sich durch einen dicken Streifen auf der Sohle kennzeichnen. Zweites Hauptmodell ist der etwas schmalere Cayman, den es auch in Kindergrößen gibt. In den letzten Jahren wurde die Produktpalette um beispielsweise Crocs Flip-Flops, Crocs Stiefel sowie auch Crocs Gummistiefel erweitert. Auch Crocs Ballerinas erfreuen sich bereits an großer Beliebtheit. Eine besonders extravagante Variannte sind Crocs mit Fell.
Crocs gibt es in 26 verschiedenen Farben. Neben Hellgrün, Rot, Gelb und Türkis gibt es auch eine Auswahl an dezenteren Farben. Wenn Crocs Damen gefallen, werden sie meist in ganz vielen verschiedenen Mustern und Farben gekauft.

Da die Schuhbezeichnung Crocs sich aus einem Markennamen etabliert hat, werden diese auch von der Firma Crocs Inc. weltweit vertrieben. Immer wieder gibt es aber auch Markenkooperationen wie beispielsweise die Kooperation mit der Marke Elefanten unter der gemeinsam Kinderschuhe entwickelt und verkauft wurden. Wer Crocs kaufen möchte, kann dies entweder in einem Crocs Shop oder online über den eigenen Online-Shop oder über namhafte Online-Shops wie beispielsweise über Zalando, über die die Schuhe ebenfalls vertrieben werden, tun.

Die Preisspanne der Crocs beginnt bei günstigen 19,90€ für Flip Flops und enden bei 150€ für wasserundurchlässige Damen Winterboots. Dazwischen variieren die Preise je nach Crocs-Art. Um Crocs günstig zu erwerben, gibt es die Möglichkeit in einem Crocs Outlet einzukaufen. Solche Outlet Stores, bei denen bis zu 70% gespart werden kann, sind meistens in Outlet Centern angesiedelt, bei denen sich mehrere Outlet Stores zusammen finden. 
Im beruflichen Umfeld sind Crocs beispielsweise eher weniger gern gesehen, vor allem in beruflichen Umfeldern, bei denen man Kundenkontakt hat. Doch auch wer mit Kunden nicht in Berührung kommt, sollte sich fragen, ob Crocs mit der Kleiderordnung des Unternehmens vereinbar sind, da dieses Schuhmodell eigentlich der Freizeit vorbehalten ist. Kollegen und Vorgesetzte könnten es als Respektlosigkeit interpretieren, wenn ein Mitarbeiter Crocs im Büro trägt. In manchen Firmen sind offene Schuhe generell untersagt – häufig auch aufgrund der Arbeitssicherheit.

In der Freizeit haben sich Crocs Schuhe dafür mittlerweile als beliebter Allrounder entwickelt.